Kindertagesstätte Monduli

In Monduli Chini, Region Arusha, im nördlichen Teil von Tansania, entstand, nach dem erfolgreichen Vorbild Kamishangos,eine Einrichtung, um Waisen und anderen benachteiligten Kindern die nötigsten Dinge des Lebens zu bieten. Neben einer täglichen warmen Mahlzeit erhalten sie dort Schulkleidung und Schulgeld für die staatliche Schule, die sich im gleichen Ort befindet. Des weiteren werden sie medizinisch versorgt. Nachmittags wird den Kindern bei der Bearbeitung der Hausaufgaben geholfen.
Es werden auch Seminare für Kinder und Erwachsene zu wichtigen Themen wie Hygiene, Aids und Malaria abgehalten. Dieses Wissen wird von den Kindern auch in deren Großfamilien getragen, zu denen die Kinder am Abend zurückkehren. Dadurch wird der Nutzen der Wissensvermittlung multipliziert.

Das Projekt wurde auf einem 14 Hektar großen Gelände errichtet, das die Regierung kostenlos zur Verfügung stellte. Hier hat der Verein ein Haus für die Kinder und ein Bildungshaus erstellt. An der Finanzierung beider Gebäude haben sich ein großzügiger Spender und die Studentengruppe e-fellows.net mit einem "Fünf Sterne Staffellauf" und eine Studentengruppe der Bayerischen Elite-Akademie/München mit dem Projekt clicks4charity beteiligt.
Unter reger Anteilnahme der Bevölkerung wurde das Projekt im Februar 2010 mit zunächst 48 Waisenkindern gestartet und wird im Auftrag von "Lebenshilfe für Afrika e.V." von St.Anna-Schwestern geleitet.

    Spendenkonto

    Sparkasse Singen-Radolfzell
    Konto 390 4 190
    BLZ 692 500 35
    IBAN: DE10692500350003904190
    SWIFT-BIC: SOLADES1SNG

dzi-siegel-11t.png