Weihnachtsbriefe und Berichte

Weihnachtsbrief 2018

- Engagierte, langjährige Leiterin verläßt Kamishango.
- Ehemalige Schüler berichten vom erfolgreichen Start in ihr Leben.
- Weitere erfolgreiche Operationen von Kindern mit Mißbildungen.
- In Mondul zeigen Massai-Frauen stolz die in ihrer Ausbildung entworfenen und genähten Kleider.

Weihnachtsbrief 2017

- Internat für 300 Jugendliche in Iyolwa (Uganda), nach 8-monatiger Bauzeit in Betrieb.
- Die St.Anna-Schwestern in Kamishango müssen die Ernährung von Mais auf Yams-Wurzeln   umstellen.
-Sehr erfolgreich verlaufen die Operationen von Kindern mit mißgebildeten Füßen.
-Für das Projekt St. Nikolaushaus wurde ein neuer Verein gegründet.

15 Jahre "Lebenshilfe für Afrika e.V.", Flyer

Rückblick über die ermöglichten Hilfen für die Menschen, insbesondere von benachteiligten Kindern in Afrika.

Weihnachtsbrief 2016

- Nach der Schule bekommen 256 bedürftige Kinder ein Mittagessen im Kinderdorf, sie erhalten     Hausaufgabenbetreuung und werden gezielt gefördert.
- Die Ausbildung einiger Mädchen als Näherinnen erfolgt im Kinderdorf. Nach erfolgreichem Abschluss bekommen die jungen Frauen vom Verein eine Nähmaschine geschenkt.
- Eine landwirtschaftliche Anlage und eine leistungsfähige Großküche tragen zu einer gesunden Ernährung bei.
- Die Station entwickelt sich immer mehr zu einem Gesundheitszentrum für die umliegenden Dörfer.
- In Monduli Shini werden in einer Kindertagesstätte, wie in Kamishango, ca. 70 Waisenkinder betreut.
- Im “St. Nikolaushaus“  leben unter der Leitung von Stefanie Köster behinderte Kinder, Waisen und Halbwaisen.
- Der Bau eines Internats für Waisenjungen in Iyolwa (Uganda) liegt im Zeitplan.

Spendenkonto

Sparkasse Singen-Radolfzell
Konto 390 4 190
BLZ 692 500 35
IBAN: DE10692500350003904190
SWIFT-BIC: SOLADES1SNG

dzi-siegel-11t.png