Projekte in Tansania     

Wir helfen Waisenkindern, behinderten und vernachlässigten Kindern, unterstützen deren Unterhalt, sorgen für eine gute Schul- und Berufsausbildung und ermöglichen ihnen damit gute Zukunftsperspektiven.

In der Erwachsenenbildung sehen wir eine zentrale Aufgabe hinsichtlich Ernährung, medizinischer Versorgung und Aufklärung.

Kindern und Erwachsenen werden wichtige medizinische Erstversorgungen gewährt. Dadurch werden lange und eventuell lebensgefährliche Fußmärsche zum nächsten Krankenhaus erspart.

In landwirtschaftlichen Anlagen werden Gemüse, Obst und Heilpflanzen angebaut und
die Kinder hier beim Anbau angeleitet.

Wir bauen Brunnen, denn eine ausreichende Versorgung mit sauberem Wasser ist für die Menschen lebensnotwendig.

In entlegenen Gegenden wird durch Solarstrom eine sichere Versorgung von Erste-Hilfe-Stationen (Dispenserys) und Sekundarschulen gewährleistet.

Hier zur Projektetafel


Kinderdorf in Kamishango

Kinderdorf in Kamishango

In Kamishango helfen wir Waisenkindern, deren Eltern an Aids verstorben sind, indem wir für den Unterhalt sorgen und eine gute Schul- und Berufsausbildung ermöglichen. St.Anna-Schwestern führen das Haus. Dabei pflegen wir einen engen Kontakt mit den kirchlichen Stellen sowie mit den Betreuern, Lehrern und Dorfbewohnern. Abends und an freien Tagen leben die Kinder bei Verwandten.
> Weiterlesen
Kinderdorf Monduli

Kinderdorf Monduli

Auch in Monduli helfen wir Waisenkindern, deren Eltern an Aids verstorben sind, indem wir für den Unterhalt sorgen und eine gute Schul- und Berufsausbildung ermöglichen. St.Anna-Schwestern führen das Haus. Dabei pflegen wir einen engen Kontakt mit den kirchlichen Stellen sowie mit den Betreuern, Lehrern und Dorfbewohnern. Abends und an freien Tagen leben die Kinder bei Verwandten.
> Weiterlesen
Kinderdorf Tabora

Kinderdorf Tabora

Hier betreuen auch St.Anna-Schwestern unsere benachteiligten Kinder und Waisenkinder nach dem Modell "Kamishango".
> Weiterlesen
St. Nikolaushaus Kemondo

St. Nikolaushaus Kemondo

Das St. Nikolaushaus ist ein Zentrum für behinderte, vernachlässigte und verwaiste Kinder und Jugendliche. ....................................................................................... Projektübergabe von Lebenshilfe für Afrika e.V. an den Verein Nikolaushaus e.V..
> Weiterlesen
Dispensary Bumbire Insel

Dispensary Bumbire Insel

Das geplante kleine Krankenhaus auf der Insel Bumbire im Viktoriasee soll den Kranken und Schwangeren lange und gefährliche, manchmal auch tödliche Überfahrten auf das nächstgelegene Krankenhaus auf dem Festland ersparen. Durch die lokale Behandlung soll die Gesundheit der 15.109 Einwohner verbessert werden.
> Weiterlesen
Brunnenbau

Brunnenbau

Der Mangel an "sauberem und geschütztem Wasser" ist in den meisten Fällen die Ursache und die Wurzel für die Zunahme von Krankheiten, die aus dem Wasser übertragen werden. Unser Beitrag zum Ausbau der Wasserversorgung ist die Schaffung von Quellfassungen, Wasserbehältern und Leitungen von der Quelle bis ins Dorf. Dies verkürzt den langen und mühsame Transport des Wassers mit dem Wassereimer auf dem Kopf.
> Weiterlesen
Solarstrom

Solarstrom

Ohne el. Strom fehlt in Schulen die Beleuchtung, in Krankenstationen die Beleuchtung, der Kühlschrank für Medikamente, Strom für Sterilisationsgeräte und was oft zu Todesfällen führt, die fehlende Beleuchtung im Operationsraum oder bei Entbindungen. Wir helfen, diese Einrichtungen mit kostengünstigen Solaranlagen auszurüsten.
> Weiterlesen
Mary's Meals

Mary's Meals

An der Chikwembere-Schule werden z. Z. 1442 Schüler unterrichtet. Dank "Lebenshilfe für Afrika" ist die Schulspeisung für zunächst ein Jahr gesichert.
> Weiterlesen

Spendenkonto

Sparkasse Singen-Radolfzell
Konto 390 4 190
BLZ 692 500 35
IBAN: DE10692500350003904190
SWIFT-BIC: SOLADES1SNG

dzi-siegel-11t.png